Klappbares FOPS

Das aufklappbare FOPS aus dem Hause ECHLE erfüllt alle notwendigen Vorschriften (Baumusterprüfung nach ISO 10262 Kategorie 2 für Dachschutz und Frontschutz und geltende Normen) um einen ganzheitlichen Schutz der Kabine und des Maschinenführers zu garantieren. Die Konformität wurde entsprechend der geltenden Normen durch Feldversuche belegt.

Das FOPS setzt sich allgemein aus dem FOPS-Dach und einem zur Reinigung der Frontscheibe über Gasfedern aufklappbares Frontguard-Teil zusammen (siehe Abbildungen rechts). Die FOPS-Montage erfolgt ausschließlich über vorhandene Anschraubpunkte der Kabine und bedarf somit keinerlei Schweißarbeiten. Außerdem verfügt der Schutzaufbau über 4 Anschraubpunkte vorne und 2 Anschraubpunkte hinten, die zur Montage von Schweinwerfer dienen und bei Anbringung durch das Dach geschützt werden. Das Design ist speziell an die Kabinenform angepasst und fügt sich somit optimal in das Gesamtbild der Maschine. Alle Einzelteile werden sandgestrahlt, grundiert und struktur-pulverbeschichtet, was für eine ausgezeichnete Optik des Gitters und den nötigen Korrosionsschutz sorgt. Jedem ausgelieferten FOPS wird außerdem eine ausführliche Montageanleitung sowie eine Ersatzteilliste beigelegt.

Für ausgewählte Maschinentypen gibt es diese FOPS-Variante als „Extra flach“-Version, was bedeutet, dass die Bauhöhe gerade einmal ca. 40 mm misst, sodass die Transporthöhe nur geringfügig erhöht wird.