Sicherheitssonderverglasungen

Je nach Maschineneinsatz können Sicherheitsverglasungen normativ vorgeschrieben oder auch darüberhinaus wünschenswert sein. So müssen bspw. Baumaschinen, die bei Abbruch- und Abrissarbeiten zum Einsatz kommen, mit Verbundssicherheitsglasscheiben mit einem Mindestwiderstandsklasse versehen werden. Hierbei handelt es sich meist um die Front- und Dachscheibe der Fahrerkabine, die mit unseren Systemen nachgerüstet werden können. Einen weiteren, großen Vorteil bietet die Möglichkeit der zeitgleichen Nachrüstung des Wischersystems, um durchweg eine klare Sicht zu garantieren. Dabei liegt der Wischermotor zusätzlich im Kabineninneren, sodass die zusätzliche Aufbauhöhe durch das Wischergestänge auf eine Minimum reduziert wird.